Datenschutz - ideen-in-strick.de

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebeung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten (Daten) unseres Onlineangebots sowie der damit verbundenen Webseiten, Inhalte, Funktionen und weiterer Onlinepräsenzen und Social Media Profile. Zur Klärung der verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Erhebung personenbezogener Daten

Wir informieren Sie über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist

Ideen in Strick
Ulrike Bernhardt
Oedinghausen 30 a
51588 Nümbrecht
Deutschland
Telefon 02293 / 93 77 080
Inhaberin: Ulrike Bernhardt
E-Mail  info@ideen-in-strick.de

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist oder schränken die Verarbeitung ein, soweit gesetzliche Aufbewahrungspflichten zu berücksichtigen sind.

Wenn wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir Ihnen die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

Dies sind Ihre Rechte

Sie haben gegenüber Ideen in Strick die folgende Rechte im Blick auf der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

–          das Recht auf Korrigieren oder Löschung der Daten

–          das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

–          das Recht auf Auskunft über Ihre Daten

–          das Recht Widerspruch gegen die Verarbeitung zu erheben

–          das Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben auch das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

Die Erhebung personenbezogener Daten bei einem Besuch unserer Website

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitigInformationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

–          Ihre IP-Adresse

–          das Datum und die Uhrzeit Ihrer Anfrage

–          Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)

–          den Inhalt der Anforderung (konkrete Seite unseres Angebotes)

–          die Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

–          die jeweils übertragene Datenmenge

–          die Website, von der die Anforderung kommt

–          den Browsertyp

–          das Betriebssystem und dessen Oberfläche

–          die Sprache und die Version der Browsersoftware.

Zusätzlich zu diesen Daten werden bei Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch die der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen lediglich dazu, das Webangebot für Sie insgesamt nutzerfreundlicher zu machen.

Einsatz von Cookies:

Diese Internetseite nutzt folgende Arten von Cookies, deren Funktionsweise erläutert werden:

–          Transiente Cookies

–          Persistente Cookies

Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.
Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers selbst löschen. Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Es kann sein, dass Sie dann eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können. Wir setzen Cookies ein, um Sie für Folgebesuche identifizieren zu können, falls Sie über einen Account bei uns verfügen.

Google Analytics
Auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) setzen wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC ein. Google verwendet Cookies. Die durch Cookies erzeugten Daten über die Benutzung des Onlineangebotes werden in der Regel an einen Server von Google in den USA geschickt und dort gespeichert.
Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).
Google verwedet die Daten in unserem Auftrag, um die Nutzung unseres Onlineangebotes auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen für uns zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Informtionen pseudonyme Profile über die Nutzung erstellt werden. Die von dem Browser des Anwenders übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).

Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden nach 14 Monaten gelöscht oder anonymisiert.
 

Social Media

Wir setzen keine Social Media – Plugins ein.
 

Online-Werbung

Wir setzen keine Online-Werbung ein.

Newsletter-Angebot

Wir setzen kein Newsletter-Angebot ein.

 

Besondere Nutzungsformen von Website-Angeboten

Die Nutzung unseres Shops
Wenn Sie in unserem Shop etwas bestellen, ist es für den Vertragsabschluss erforderlich, dass Sie Ihre persönlichen Daten angeben, die wir für die Abwicklung Ihrer Bestellung benötigen. Für die Abwicklung der Verträge notwendige Pflichtangaben sind gesondert markiert, weitere Angaben sind freiwillig. Die von Ihnen angegebenen Daten verarbeiten wir zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Dazu können wir Ihre Zahlungsdaten an unsere Hausbank oder andere Finanzdienstleister weitergeben. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO. Wir sind aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet, Ihre Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten für die Dauer von zehn Jahren zu speichern. Allerdings nehmen wir nach zwei Jahren eine Einschränkung der Verarbeitung vor, d. h. Ihre Daten werden nur zur Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen eingesetzt. Zur Verhinderung unberechtigter Zugriffe Dritter auf Ihre Daten, insbesondere Finanzdaten, wird der Bestellvorgang per TLS-Technik verschlüsselt.

Wir beauftragen externe Zahlungsdienstleister, über deren Plattformen die Nutzer und wir Zahlungstransaktionen vornehmen können, z.B. Paypal (Link zurDatenschutzerklärung:  https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full). Zur Erfüllung von Verträgen setzen wir externe Zahlungsdienstleister auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO ein, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen und um den Nutzern sichere Zahlungswege bieten zu können. Zu den durch Zahlungsdienstleister verarbeiteten Daten gehören auch Bestandsdaten, wie z.B. der Name und die Adresse, Bankdaten (z.B. Kontonummern oder Kreditkartennummern, Passwörter, TANs und Prüfsummen) sowie die Vertrags-, Summen und empfängerbezogenen Angaben. Diese Daten sind notwendig, um die Transaktionen durchzuführen. Die Daten werden jedoch nur durch die Zahlungsdienstleister verarbeitet und bei diesen gespeichert, wir erhalten keine konto- oder kreditkartenbezogenen Informationen, sondern lediglich Informationen mit Bestätigung oder Verweigerung der Zahlung. Für die Zahlungsgeschäfte gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenschutzhinweise der jeweiligen Zahlungsdienstleister, welche innerhalb der jeweiligen Webseiten, bzw. Transaktionsapplikationen abrufbar sind. Wir verweisen auf für weitere Informationen und die Geltendmachung von Widerrufs-, Auskunfts- und anderen Betroffenenrechten

Verwaltung, Finanzbuchhaltung, Büroorganisation, Kontaktverwaltung
Wir verarbeiten Daten im Rahmen von Verwaltungsaufgaben sowie zur Organisation unseres Betriebs, für die Buchhaltung und zur Wahrung der gesetzlichen Pflichten, wie z.B. der Archivierung. Hierbei verarbeiten wir die Daten, die wir im Rahmen der Erbringung unserer vertraglichen Leistungen erhalten. Die Verarbeitungsgrundlagen sind Art. 6 Abs. 1 lit. c. DSGVO, Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Von der Verarbeitung sind Kunden, Interessenten, Geschäftspartner und Websitebesucher betroffen. Der Zweck und unser Interesse an der Verarbeitung liegt in den Aufgaben die der Aufrechterhaltung unserer Geschäftstätigkeiten, Wahrnehmung unserer Aufgaben und Erbringung unserer Leistungen dienen. Die Löschung der Daten im Hinblick auf vertragliche Leistungen und die vertragliche Kommunikation entspricht den bei diesen Verarbeitungstätigkeiten genannten Angaben. Wir offenbaren oder übermitteln hierbei Daten an die Finanzverwaltung, Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer sowie ggf. weitere Gebührenstellen. Ferner speichern wir die Daten auf Grundlage unserer betriebswirtschaftlichen Interessen Angaben zu Lieferanten, Veranstaltern und sonstigen Geschäftspartnern, z.B. zwecks späterer Kontaktaufnahme. Diese mehrheitlich unternehmensbezogenen Daten, speichern wir grundsätzlich auf Dauer.